CASCINA LUISIN

Cascina Luisin ist 1913 durch Luigi Minuto gegründet worden, dem Urgroβvater des cascina luisin_logoheutigen Besitzers Roberto Minuto. Das Weingut hat sich stets im Familienbesitz befunden, was eine optimale Kontrolle über sämtliche Stadien der Weinherstellung ermöglicht hat: von der geduldigen und ernsthaften Pflege des Weinbergs und der sorgfältigen, fachkundigen Arbeit im Weinkeller bis hin zur Vermarktung und Kundenpflege. Cascina Luisin befindet sich im Ortsteil Rabajà der Gemeinde Barbaresco, eines der Epizentren des Weinanbaus in der Region Langhe. Das Weingut produziert die 4 autochtonen Rebsorten Nebbiolo, Barbera, Dolcetto und Arneis. Die Philosophie ist ausgerichtet auf die Förderung und Stärkung der einheimischen Reben und auf den Respekt für die traditionelle Vinifikationstechnologie. Denn nur so kann jeder einzelne Weinberg seine einzigartigen und unbestrittenen Qualitäten zum Ausdruck bringen.

Cascina Luisin has been founded in 1913 by Luigi Minuto, great-grandfather of the current owner Roberto Minuto. The wine estate has always been owned and run by the family, with the aim of guaranteeing meticulous control over all stages of winemaking: from accurate and rigorous care of the vineyards and attentive work in the cellar, to marketing and public relation duties. Cascina Luisin is situated in the Rabajà area in the territory of Barbaresco, one of the epicenter of Langhe’s winemaking. The winery cultivates 7 hectares of vineyards and produces an average of 30.000 bottles yearly. Cascina Luisin concentrates on the four classic grape varieties Nebbiolo, Barbera, Dolcetto and Arneis. The company’s business philosophy is firmly based on special care for a sound viticulture and on great respect for tradition regarding technique of vinification. This is the secret which allows each single vineyard to express its unique and undisputed qualities.

rullino luisin

 

Die Weine

Roero Arneis D.O.C.G.

Traubensorte: 100% Arneis
Gärung: Nach einer schonungsvollen Verarbeitung und sanfter Pressung der Trauben erfolgt eine 20 tägige Gärung im Edelstahlbehälter bei kontrollierter Temperatur (10-12°C)
Alterung: Drei Monate lang im Edelstahlfass auf Hefe. Danach verfeinert sich der Wein noch weitere drei Monate in der Flasche.

Grape variety: 100% Arneis.
Vinification and fermentation: Following a gentle crushing and light pressing, the alcoholic fermentation takes place in stainless steel vats at controlled temperature (10-12°C) for a duration of 20 days.
Maturation and aging: In stainless steel vats with lees contact for 3 months and a further 3 months of refining in bottles.

 

 

 

 

Dolcetto d’Alba D.O.C. “Bric Trifula”

Traubensorte: 100% Dolcetto
Gärung: ca. 10 Tage mit einer konstanten Temperatur von 28 Grad, um die typische Frische und Eleganz dieser Traubensorte zu erhalten
Alterung: zweite Gärung für ca. zwei Monate in Holzfässern, dann im Stahltank, um die Frische des Weines zu erhalten. Dort bleibt der Wein 12 Monate, um dann in Flaschen abgefüllt zu werden.

Grape Variety: 100% Dolcetto.
Fermentation: About 10 days with checked temperature 28° to keep and praise the freshness of the grape variety.
Maturation Period: 12 months before bottling

 

 

 

 

Barbera d’Alba D.O.C. “Maggiur”

Traubensorte:   100% Barbera
Gärung: ca. 10 Tage mit einer konstanten Temperatur von 28 Grad in Stahltanks, um die typische Eleganz, Farbe und Frische zu erhalten
Alterung: in grossen Holzfässern aus Slowenien, um das ursprüngliche Bukett sowie den vollen Körper und die Frische der Barberatrauben zu bewahren.

Grape Variety: 100% Barbera. Fermentation: About 10 days with checked temperature 28° in stainless tank, that to obtain elegance, color but especially to maintain the freshness. Aging: The maturation happens in slavonic big oak barrels to maintain primary aroma of grape, but enhancing the body and the classic freshness of Barbera.

 

 

 

 

Barbera d’Alba D.O.C. “Asili”

Traubensorte:  100% Barbera
Gärung: ca. 10 Tage mit einer konstanten Temperatur von 28 Grad in Stahltanks, um die typische Eleganz und Struktur dieses historischen Weines zu erhalten
Alterung: im Gegensatz zum Barbera “Maggiur“, gärt und altert dieser Wein in Barriques aus französischer Eiche für einen Zeitraum von 20 Monaten. So bekommt der Barbera einen unverwechselbaren Geschmack: mehr Tannin und ein süsseres aber voll Bouquet.

Grape Variety: 100% Barbera.
Fermentation: About 10-12 days with checked temperature 28° to praise the elegance and the power of that historical cru.
Aging: In that is different from Barbera Maggiur, the maturation and the malolactic happens in french oak barrels for 20 months. Here the Barbera can have international taste, praising itself with tannin of wood and with wide flavour more sweet and less rustic.

 

 

 

Langhe Nebbiolo “Maggiur”

Traubensorte:  100% Nebbiolo
Gärung: 15 bis 20 Tage im Zementtank mit häufigem Umwälzen in den ersten fünf Tagen, um einen grossen Charakterwein zu erhalten. In den darauffolgenden Tagen wird der Wein weniger bewegt, um einen nicht zu agressiven Tanningeschmack zu bekommen
Alterung: zweite Gärung und Alterung in slowenischen Holzfässern mit 20 hl Fassungsvermögen für einen Zeitraum von 12 Monaten, um die Eleganz und den Charakter des Nebbiolo zu erhalten.

Grape Variety: 100% Nebbiolo.
Fermentation: About 15-20 days in cement tank,the first 5 days with extraction and more delicate in remaining days to obtain a tannin not so much aggressive.
Aging: Malolactic and maturation in slavonic wood for 12 months in barrels of 20 HL to safe the elegance and the character of Nebbiolo.

 

 

 

 

Barbaresco D.O.C.G.  “Sorì Paolin”

Traubensorte:  100% Nebbiolo
Gärung: ca. 20 Tage in Zementtanks, die ersten 8 Tage mit häufigem Umwälzen, in den folgenden Tagen mit mehr Ruhe für den Wein, um den Tanningeschmack besser herauszuholen, was wichtig ist für eine optimale Alterung
Alterung: zweite Gärung in slowenischen Holzfässern verschiedener Grösse (20-50 hl) um dem Endprodukt Eleganz und die typische Strenge zu geben, die die Weine aus Nebbiolotrauben auszeichnen.
Der Barbaresco “Sori Paolin” hat die gleichen Arbeitsabläufe wie der Barbaresco “Rabajà”, um die Unterschiede des Mikroklimas, der Beschaffenheit und Lage des einzelnen Weinberges zu betonen und zu erhalten.

Grape Variety: 100% Nebbiolo.
Fermentation: About 20 days in cement tank, first 8 days with strong extraction and for remaining days reassembling more soft for extraction of tannin more noble to great evolution in the time.
Aging: Malolactic and maturation in slavonic oak barrels of different capacity 20-50 hl that give to wine elegance and austerity classic of Nebbiolo’ s wines.

 

 

Barbaresco D.O.C.G.  “Rabajà”

Traubensorte:   100% Nebbiolo.
Gärung: ca. 20 Tage im Zementtank, die ersten 8 Tage mit häufigem Umwälzen, in den folgenden Tagen mit mehr Ruhe für den Wein, um den Tanningeschmack besser herauszuholen, was wichtig ist für eine optimale Alterung
Alterung: zweite Gärung und in slowenischen Holzfässern verschiedener Grösse (20-50 hl), um dem Endprodukt Eleganz und die typische Strenge zu geben, die die Weine aus Nebbiolotrauben auszeichnet.

Grape Variety: 100% Nebbiolo.
Fermentation: About 20 days in cement tank, first 8 days with strong extraction and for remaining days reassembling more soft for extraction of tannin more noble to great evolution in the time.
Aging: Malolactic and maturation in slavonic oak barrels of different capacity 20-50 hl that give to wine elegance and austerity classic of Nebbiolo’ s wines.

 

 

 

 

Barolo D.O.C.G.  “Leon”

Traubensorte:  100% Nebbiolo
Gärung:   erste Gärung mit Schalenkontakt für ca. drei Wochen: die ersten 8 Tage im Zementtank mit häufigem Umpumpen, um einen besonders intensiven Charakter zu erhalten
Alterung: zweite Gärung in slowenischen Holzfässern mit 20 hl Fassungsvermögen um erst eine optimale Veränderung des Weines zu gewährleisten und später die gute Lagerfähigkeit in der Flasche zu haben.

Grape Variety: 100% Nebbiolo.
Fermentation: Maceration upon peel for 3 weeks in cement tank.
Aging: Malolactic and maturation in slavonic oak barrels of 20 HL, to obtain a product with good evolution before and after stay in the bottle.