DIEGO CONTERNO

Wein ist Leidenschaft, Interpretation, künstlerischer Ausdruck. Der Wein kennzeichnet die starke Identität eines Gebiets: Die Langhe der Gemeinde Monforte d’Alba. diego-conternoDiego Conterno lebt die Weinstöcke, die Reben und den Wein auf diese Weise seit dreißig Jahren. Im Jahr 1982 begann er mit seinem Cousin Claudio und Guido Fantino einen Weg voller Zufriedenheit, der bis ins Jahr 2000 führte. Mit Beginn des neuen Jahrhunderts fühlte auch Diego sich bereit für neue Herausforderungen und gründete sein eigenes Unternehmen mit seinem eigenen Namen. Ein Name, der die ganze Erfahrung eines Mannes beschreibt, der das Land, die Leute und die Hügel kennt, die über Jahre hinweg seine Leidenschaft für den Weinbau angetrieben haben. Diego Conterno errichtete seinen Weinkeller auf einem Hügel mit Blick auf seine Weinberge, um der Verbindung zwischen Weinrebe und Wein Ausdruck zu verleihen. Seine Arbeitsphilosophie ist eindeutig: Beim Verkosten eines Weins muss man das Land dahinter schmecken können, das die Weinrebe charakterisiert und im Wein zum Ausdruck kommt. Jeder Wein hat seine Geschichte, seine Seele und erzählt von einem Gebiet in den Langhe von Monforte d’Alba. Ein Geschmack, der seit 2003, dem Jahr der ersten Weinlese, mit dem Barolo eingeweiht wurde, der nicht nur in Italien, sondern auch in Kanada, der Schweiz, Japan und Österreich gewürdigt wird. Seit 2009 arbeitet Diegos Sohn Stefano im Unternehmen mit und kümmert sich auch um den Verkauf und die Präsentation eines Weins, der für die Familie ein Kunstobjekt darstellt, was sich auch in den Etiketten widerspiegelt. Der Wein des Weinguts von Diego Conterno steht für Leben: Dolcetto, Barolo, Barbera und Nebbiolo d’Alba, die Phasen unserer Existenz lassen sich in jedem dieser Weine finden. Eine fantastische, wirkliche Reise, die Diego Conterno mit seinem Land verbindet.

rullino conterno

 

Die Weine

CON_dolcetto

Dolcetto d’Alba D.O.C. 

Dieser Wein wird aus ausgewählten Trauben gewonnen, die in Monforte d’Alba angebaut werden. Der feine Geschmack macht den Dolcetto d’Alba zu einem äuβerst beliebten Tafelwein. Die ausbalancierte Struktur verleiht ihm eine sofortige Trinkreife, er kann aber auch gut bis zu 2 Jahre gelagert werden.

Vino ottenuto dai vigneti presenti a Monforte d’Alba. Le uve sono selezionate, e regalano un Dolcetto d’Alba dal sapore fresco e dalla buona struttura. E’ un vino da bere giovane, ricco di profumi che si mantengono e permettono a questo Dolcetto di essere apprezzato anche dopo due anni dall’imbottigliamento.

 

 

 

Barbera d’Alba D.O.C. “Ferrione”

Dieser Barbera wird aus speziell ausgewählten Trauben gewonnen, die auf einem Weingut in Monforte d’Alba angebaut werden. Die 10 Monate lange Reifung in Holzfässern verleiht dem Barbera ein harmonisches Zusammenspiel von Säure und Fülle. Dieser Wein trägt zu den täglichen Freuden einer guten Tafel bei.

Vino ottenuto da uve coltivate in un appezzamento adiacente alla cantina a Monforte d’Alba, con esposizione sud-ovest a circa 500 m s.l.m. E’ una barbera ottenuta da uve selezionate per preservarne il gusto. Il vino matura per dieci mesi in botti di legno da 500 litri e l’acidità e il classico sapore del barbera si uniscono in modo equilibrato.

 

 

 

Langhe D.O.C.  “Monguglielmo”

Dieser Wein wird auf dem Hügel Bricco Monguglielmo angebaut, auf dem der Weinkeller von Diego Conterno geboren wurde. Die Assemblage von Nebbiolo und Barbera ergeben einen Wein von guter Struktur und einem ausgeglichenen Geschmack aufgrund der Tannine des Nebbiolo und der kontrollierten Säure des Barbera. Die zwei Reifejahre in ausgesuchten Fässern machen den Monguglielmo zu einem Wein, der nicht nur in seinen frühen Lebensjahren genossen werden kann.

Vino ottenuto dall’incontro tra uve nebbiolo, barbera e…, provenienti dalla collina “Bricco Monguglielmo” di Monforte d’Alba. La collina dove la cantina Diego Conterno è nato. La vinificazione separata di nebbiolo, barbera e…, ed il successivo assemblaggio, permettono di ottenere un vino dalla buona struttura, che presenta un gusto equilibrato grazie ai tannini del nebbiolo ed all’acidità controllata della barbera. I due anni di invecchiamento con passaggio in botti da 500 litri selezionate, rendono il Monguglielmo un vino ideale da bere anche dopo alcuni anni.

 

 

Nebbiolo d’Alba D.O.C.  “Baluma”

Der Nebbiolo d’Alba Baluma ist der jüngere Bruder des Barolos und lässt sich im Gegensatz zum Barolo ohne langes Dekantieren genießen. Er ist angenehm zu trinken und ruft mit jedem Schluck eine wahre Gaumenfreude hervor; Emotionen, die dank seiner guten Struktur und seinen Aromen ausgelöst werden.

Vino ottenuto dai vigneti posti sulla collina Monguglielmo, in un appezzamento con esposizione sud-ovest, ad un altezza di circa 500 m s.l.m. Il Nebbiolo d’Alba che si ottiene presenta caratteristiche legate alla freschezza dell’uva, grazie alla breve fermentazione di cinque giorni, ed al passaggio in legno nelle botti da 500 litri, della durata di circa sei mesi.

 

 

 

Barolo D.O.C.G.  “Le Coste di Monforte”

Der Spitzenwein aus dem Weinkeller von Diego Conterno wird in der Weinbaulage „Cru Le Coste“ in der Barologemeinde Monforte d’Alba hergestellt. Der Weinberg bringt eine Nebbiolotraube hervor, die einen Barolo von bedeutenden Tanninen, kräftiger Struktur und wichtigem Körper schenkt. Die lange Fermentation und Gärung, die bis zu 25 Tage andauern kann, sowie der anschlieβende Reifeprozess in Holzfässern für etwa 30 Monate gestatten dem Barolo, seine Tannine gleichmäβig zu entfalten.

Vino di punta della Cantina Diego Conterno è ottenuto dal Cru Le Coste di Monforte d’Alba. I vigneti sono esposti a Sud e le uve ottenute regalano un Nebbiolo da Barolo con tannini importanti, struttura e corpo significativi. La lunga fermentazione e macerazione che durano fino a 25 giorni, e la successiva maturazione nelle botti di legno per circa 30 mesi, permettono al Barolo di equilibrare i tannini, rendendolo un vino ideale all’invecchiamento.

 

 

 

Barolo D.O.C.G.

Der König der Weine der Langhe. Den Nebbiolotrauben verdankt dieser Barolo seinen vollmundigen und eleganten Geschmack sowie seinen einzigartigen Duft. Die gute Struktur wird von einem Granatrot mit rubinroten Lichtreflexen begleitet. Der 30 Monate lange Reifeprozess in Holzfässern ermöglicht die einzigartige und vollkommene Entfaltung der Tannine.

Il Re dei vini di Langa. I vigneti presenti a Monforte d’Alba, in esposizione Ovest, Sud-Ovest, regalano un Nebbiolo da Barolo ideale per la produzione di un vino dal sapore pieno ed elegante e dai sentori olfattivi unici. La buona struttura è accompagnata da un colore rosso granato con riflessi rubino. La lunga fermentazione e macerazione che durano fino a 25 giorni, e la successiva maturazione nelle botti di legno per circa 30 mesi, permettono al Barolo di equilibrare i tannini che lo rendono un vino ideale all’invecchiamento.

 

 

CON_ginestraBarolo D.O.C.G. “Ginestra”

Der Barolo D.O.C.G. “Ginestra” entsteht im gleichnamigen Cru von Monforte. Er ist von granatroter Farbe und in seinem auβergewöhnlichen Bouquet spiegeln sich Anklänge von fruchtigen, würzigen, balsamischen und mineralischen Noten wieder, die sich in einem harmonischen Zusammenspiel am Gaumen vereinen.

Grande vino ottenuto dal “Cru Ginestra”. Il colore è rosso granato e il profumo elegante esalta le note fruttate, speziate, balsamiche e minerali. Al palato il sapore è pieno e importante. Un vino da bere ad una temperatura di 18-20 C, in grandi calici.

 

 

 

CON_nascettaLanghe Bianco D.O.C. “Nascetta”

Dieser charakteristische Weißwein wird aus einer antiken Rebsorte gewonnen, die diesem Wein die strohgelbe Farbe, den frischen Geschmack und den eleganten Duft verleiht. Genieβen Sie diesen Wein gekühlt als Begleiter der warmen Sommerabende oder als Aperitif das ganze Jahr über.

Caratteristico vino bianco ottenuto da un vitigno storico. Il colore è giallo paglierino brillante. Il sapore fresco ha da un profumo fine ed elegante. E un piacere gustarlo fresco nelle sere d’estate o come aperitivo.