Natives Olivenöl Extra – Monocultivar Taggiasca

Klein aber fein!

Die Taggiasca Olive ist sehr klein, fast unscheinbar, bläulich-violett, jedoch hoch gerühmt, wegen ihres feinen Olivengeschmacks. Olivenöle von der Taggiasca Olive aus Ligurien gehören zu den besten Italiens und zu den feinsten der Welt. Es hat einen zart fruchtigen, samtigen und leichten Geschmack und gehört in jede gepflegte Küche. rullino renato OLIO

 

RENATO FENOCCHIO,  Olio Extravergine di Oliva – Monocultivar Taggiasca

Qualitätsstufe: Natives Olivenöl Extra Olivensorte: Taggiasca 100% Standort des Olivenhains: Gemeinde Villa Faraldi (Imperia, Ligurien) und San Bartolomeo al Mare (Imperia, Ligurien) Verarbeitung der Oliven: Die Oliven werden innerhalb von 4 bis 5 Stunden nach der Ernte gepresst, um die Oxidierung der Früchtezu vermeiden. Dieses Olivenöl von höchster Qualitätsstufe wird ausschlieβlich durch die mechanische Kaltpressung der Oliven gewonnen. Nach der Pressung dekantiert das Olivenöl zur natürlichen Ablagerung des Fruchtsatzes in Edelstahltanks; auf diese Weise ist eine Filterung nicht notwendig. Die Flaschenabfüllung erfolgt unmittelbar danach, um das fruchtige Aroma, das für diese Olivensorte typisch ist, beizubehalten. Dieses Olivenöl enthält keine Spuren von Pestizide, da weder Herbizide noch Insektizide verwendet werden. Der niedrige, durch die späte Ernte errungene Säuregehalt und das gänzliche Fehlen von Cholesterin machen dieses native Olivenöl extra zu einem gesunden und vielseitig einsetzbarem Nahrungsmittel.

Ernährungsinfo: Olivenöl besteht zu über 70 Prozent aus der ungesättigten Ölsäure. Der Ersatz von gesättigten Fettsäuren durch Ungesättigte in der Ernährung trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Olivenöl-Polyphenole tragen dazu bei, die Blutfette vor oxidativem Stress zu schützen.