MOLINETTO

MolinettoDas Weingut Molinetto ist ein önologisches Juwel in der Gegend von Gavi, mit 7 Hektar Weinbergen, die mit der Traube Cortese bepflanzt sind. Das Weingut Molinetto liegt in der Gegend von Francavilla Bisio und Tassarolo, wo die piemontesischen Hügel auf die Meeresbrise treffen, und hat seine Produktion im renommierten Gavi DOC angesiedelt. Dieser duftende Weißwein ist weich, fruchtig, elegant und wird aus 100% Cortese Trauben hergestellt. Das Weingut Molinetto wird heute von dem jüngsten Sohn, Diego Carrea, geleitet: Abschluss in Elektrotechnik und Executive MBA, Computerexperte zuerst in Genua, dann in Mailand. Bis Oktober 2008, als Diego beschließt, die “weniger befahrene Straße” zu wählen, um sich seine eigenen “eep oots” anzuhören: Kehren Sie nach Hause zurück, um das seit 1990 von seinem Vater Matteo und seinem Onkel Domenico gegründete Familienweingeschäft fortzusetzen. Seine Entscheidung, im Weingut zu arbeiten, spricht für seine Liebe zu dem Land, das täglich die Bindung an die Gründer des Weingutes stärkt und die landwirtschaftlichen Traditionen des unteren Piemonts erneuert.

premi molinetto

Die Weine

gavi

Gavi D.O.C.G. 

Klassifizierung: weiß trocken

Traube: 100% Cortese, Weinberg, 1997 in Tassarolo. Terrain: starker kalkhaltiger Ton mit etwas rotem Boden Vin-Trainingssystem: Guyot, 4000 Reben pro Hektar. Ernte: manuell. Vinifikation: traditionelle, leicht gepresste Volltrauben Gärung und Verfeinerung: Edelstahl.
Alkohol: 12,50%.
Farbe: helles Strohgelb mit hellgrünlichen Nuancen Bouquet: unverwechselbar, zart, fruchtig, blumig.
Geschmack: trocken, angenehm, frisch und harmonisch.

Nahrungskombinationen: Er ist ein idealer Aperitif und ergänzt sich mit Eleganz.
Vorspeisen von Meeresfrüchten, Hühner- und Reissalaten, weißen Fleischschnitzeln, leichten Braten und gemischtem gebratenem Gemüse und Fleisch.
Serviertemperatur: 8-10 °C

 

 

 

 

 

 

Relys
Relys Gavi D.O.C.G.

Klassifizierung: weiß trocken

Traube: 100% Cortese, Weinberg, 1964 in Tassarolo. Terrain: starker kalkhaltiger Ton. Vin-Training-System: Guyot, 4000 Reben pro Hektar. Ernte: manuell. Vinifikation: Entrappen und Crushing von ganzen Trauben, kurze Schalenmazeration und leichte Pressung. Gärung: Edelstahl, mit minimalem Einsatz von Schwefeldioxid Veredelung:1/3 des Weins in französischen Eichenfässern für 6 Monate – 2/3 des Weins in Edelstahltanks für 6 Monate
Alkohol: 13,00%.
Farbe: helles Strohgelb mit hellgrünlichen Nuancen Bouquet: unverwechselbar, zart, fruchtig, blumig.
Geschmack: typisch, trocken, angenehm, frisch und harmonisch, guter Körper.

Nahrungskombinationen: Er ergänzt sich mit eleganten Vorspeisen von Austern, Meeresfrüchten, Wurstwaren und Gemüse, ersten Gängen, Reisgerichten, Trüffeln, Fischsuppen.
Eine besonders gute Kombination ist das elegante und delikat gewürzte “Risotto al Gavi”.
Serviertemperatur: 10-12 °C